Malerei
      
Hildegard Seger
1936 geboren in Frankfurt a. M., Besuch der Städel-Abendschule und der Werkkunstschule in Offenbach mit Schwerpunkt Grafik.
In freien Arbeiten zeichnet sich deutlich ein Weg von der Zeichnung und dem Aquarell zur Acryltechnik ab.
"Die Auseinandersetzung mit der minimalen Form auf dem Malgrund bis hin zu einem expressiven Gesamtbild macht für mich die ganze Spannung und Authentizität des Malens aus. Auf Reisen jedoch und meist direkt in der Natur, begeistert mich das Skizzieren mit Kreide".
1986 Kunstförderpreis der Stadt Schwalbach a. Ts.
Beteiligung an Ausstellungen in Frankfurt a. M. und dem Main-Taunus-Kreis.

Weitere Bilder befinden sich auf meiner Homepage: www.hil-seger.de



Hildegard Seger     Telefon + Fax: 07673 88110
E-Mail: seger@kunstimdialog.de     Internet: www.hil-seger.de